skip to content

Virtuality

Virtuelle Welten

Eines meiner Hobbies ist das Erschaffen eigener Landschaften bzw. Umgebungen in virtuellen Welten. Was ist das? Kennst du Computergames? Ja? Nun, das ist nichts anderes als eine interaktive Grafik, der man einen Handlungsstrang unterlegt.
Virtuelle Welten sind ebenfalls interaktive Grafiken, sie unterscheiden sich aber von den beliebten Computergames vor allem darin, daß man die ganze Umgebung selbst gestalten kann und kein Spielablauf vorgegeben ist. 
Kurz gesagt: es ist MEIN Spiel. Ich baue meine Welt, gestalte meinen Avatar, wie er mir gefällt, und lade meine Freunde ein, mich zu besuchen. Vielleicht mache ich ja auch einen Tanzabend mit Musik, die ich in die Welt streame als mein eigener DJ? Vielleicht habe ich ja auch einen Shop, in dem ich meine eigenen Kreationen verkaufe - oder verschenke? Oder ich besuche Freunde oder gehe einfach in einen Club, in dem es tolle Musik gibt und treffe dort Menschen, die ich noch nicht kenne und gewinne vielleicht neue Freunde.
Alles ist möglich in einer virtuellen Welt, genauso wie im realen Leben. Ich denke, eine virtuelle Welt ist ein Spiegel der Realität: die Menschen sind dieselben, hier und dort, denn sie bringen alles mit sich - Wissen, ihre Vorurteile, den ganzen Ballast des Alltags - und ihre Phantasien. Sie leben sie nur ungenierter aus, weil sie sich hinter ihrer Anonymität verstecken können. Leider vergessen dabei auch manche, daß sie nicht mit Barbies spielen, sondern daß ihr Spielpartner ein realer Mensch ist, dessen Gefühle sie verletzen können. So gibt es auch höchst unerquickliche zwischenmenschliche Vorkommnisse in virtuellen Welten, die man “Drama” nennt. Deshalb heißt es ja auch “virtuelle Realität”.  Also: Vorsicht und Rücksicht sind gefragt! 
Grundsätzlich sind virtuelle Welten das, was man selbst daraus macht. Aber im zwischenmenschlichen Bereich gelten dieselben Regeln wie im realen Alltag: benimm dich anständig und hopse niemandem auf den Zehen rum!

Auf den folgenden Seiten erzähle ich ein bißchen mehr über virtuelle Welten.

Up
K