skip to content

Grafik

Grafik

Vom kindlichen Zeichnen und Malen war es ein weiter Weg bis zum Gebrauch der vielen tollen Grafikprogramme, die es heute gibt. Ich bin ihn ganz gegangen und es war mir immer die größte Freude, meine inneren Bilder sichtbar zu machen - mehr oder weniger gelungen.
Angefangen hat es vor vielen Jahren mit Paint Shop Pro, das hat mir mein Mann geschenkt, als ich daran ging, meine Websites selbst zu gestalten. All diese vorgefertigten Designs wurden mir langweilig und ich wollte einfach etwas Eigenes, dazu gehörte auch, HTML und CSS zu lernen. Inzwischen bin ich faul geworden und verwende den Magix Webdesigner, der schreibt den Code ohne mein Dazutun. 
Dann folgte Terragen, ein fotorealistischer Landschaftsrenderer - das gab unglaubliche Stimmungen! Ich war hingerissen.In einem Grafikforum verführte man mich zu Bryce, einem Programm, das 3d Grafik herstellt. Auf einmal konnte ich Räume und Objekte modellieren ... das machte Spaß! Später kam dann Vue d’Esprit dazu und natürlich DAZ Studio. Mit letzterem machte ich die Figuren für meine Bilder, Mensch und Tier.
Im gleichen Grafikforum begegnete ich einem User, der uns in seine eigene virtuelle Welt lockte, eine Welt von ActiveWorlds - damit begann mein Abenteuer als Baumeister in virtuellen Welten, zusammen mit meiner Internetfreundin Snowie, die mich jetzt schon seit 2004 durch diese Abenteuer begleitet. Ihre Website ist auf meiner Linkseite zu finden.
Auf den folgenden Seiten stelle ich euch einige meiner alten (und neuen) Bilder vor, die ich mit den verschiedenen Programmen gemacht habe. Seid bitte nachsichtig, Perfektion ist etwas ganz anderes ...

Up
K